Skip to main content

Tischkreissäge Test & Vergleich dieser 5 Top Modelle + Ratgeber und hilfreiche Tipps

 

 1. 2. 3. 4. 5.
Bosch GTS 10 XC ProfessionalMakita 2704Metabo TS 254Bosch PTS 10 TEinhell TE-TS 1825 U
Bewertungen
Amazon
Amazon Produktbewertungen


Amazon Produktbewertungen
Amazon Produktbewertungen
Amazon Produktbewertungen
Modell1. Bosch GTS 10 XC Professional2. Makita 27043. Metabo TS 2544. Bosch PTS 10 T5. Einhell TE-TS 1825 U
HerstellerBoschMakitaMetaboBoschEinhell
Leistung2.100 W1650 W1270 W1400 W1800 W
Lehrlaufdrehzahl3200 U/min4800 U/min4200 U/min5.000 U/min6.000 U/min
Gewicht43 kg37,4 kg33,4 kg32,5 kg24,8 kg
Schnitttiefe (90°)79 mm93 mm87 mm75 mm75 mm
Preis819,49 € 1.200,71 €819,56 € 1.107,89 €728,50 €339,00 €
Ansehen aufAmazon.deAmazon.deAmazon.deAmazon.de

 

1. Die Boch GTS 10 XC Professionell + Tischkreissäge im Test

Bosch GTS 10 XC Professional Tischkreissäge, 2.100-Watt-Motor mit Motorbremse, Schnitthöhen bis 79 mm, Sägeblattdurchmesser 254 mm, Karton, 0601B30400

Bosch GTS 10 XC Professional Tischkreissäge, 2.100-Watt-Motor mit Motorbremse, Schnitthöhen bis 79 mm, Sägeblattdurchmesser 254 mm, Karton, 0601B30400
  • 2.100 Watt Motor mit Motorbremse
  • 3.200 U/min
  • 43 kg
  • 79 mm Schnitttiefe maximal bei 90°
  • Schnittkapazität: 635 mm rechts + 250 mm links vom Sägeblatt
  • Überlastschutz
  • Constant-Electronic für härteste Anwendungen
  • versenkbarer Spaltkeil

Beschreibung:

Mit der Boch GTS 10 XC Professionell sind Sie bestens ausgerüstet. Der 2.100-Watt starke Motor schafft bis zu 3.200 U/min und ist mit einer Motorbremse für beste Steuerung ausgestattet.

Dank der Constant Electric schafft die Tischkreissäge von Bosch härteste Anwendungen, wobei sie gleichzeitig durch den Überlastschutz geschützt ist. Mit nur 43 kg können Sie die Boch GTS 10 XC Professionell gut von A nach B bewegen.

Der enthaltene Spaltkeil kann komplett versenkt werden, ohne dass dafür Werkzeug benötigt wird. Der Tischkreissäge Test hob die Anlaufstrombegrenzung genauso positiv hervor, wie die Vielseitigkeit durch den eingebauten Schiebeschlitten und die Möglichkeit den Tisch zu Verlängern und zu Verbreiten. Die Schnitte dieser Tischkreissäge sind durch den selbstjustierenden Parallelanschlag extrem präzise.

Tischkreissäge Test

„Heimwerker Praxis“ – 6. Ausgabe, erschienen in 10/2011 – Bewertung 1,1

Fazit:

Diese Bosch Tischkreissäge GTS 10 XC gehört in jeden Hobbykeller. Sie arbeitet so gut, dass Laien und Profis völlig mit Ihr zufrieden sind. Sie ist hervorragend ausgestattet und bietet so unzählige Anwendungsmöglichkeiten. Eine Tischkreissäge ist ein Muss für alle, die gerne mit Holz oder anderen Werkstoffen arbeiten oder gerade renovieren.

Mehr erfahren bei Amazon.de

2. Die Makita 2704 Tischkreissäge

Makita 2704 Tischkreissage

Makita 2704 Tischkreissage
  • 1650 Watt
  • 4.800 U/min
  • 37,4 kg
  • 93 mm max. Schnitttiefe bei 90°
  • Winkelneigung von -0,5° bis 45,5°

Beschreibung:

Mit dieser Tischkreissäge haben Sie sich für den Preis-Leistungs-Sieger entschieden. Sie sieht in blau gut aus und kann auch mit ihren inneren Werten überzeugen. Sie ist mit 55,9 x 63,5 x 25,4 cm recht kompakt.

Die Makita 2704 überzeugt mit einer guten Verarbeitung. Im Unterteil finden Sie Kunststoff und Stahlblech. Die Sägefläche ist aus Aluspritzguss. Die Tischkreissäge von Makita konnte mit vielen Ausstattungsdetails punkten.

Der Spaltkeil lässt sich in alle Richtungen einfach einstellen. Auf null und 45° kann leicht und genau eingestellt werden. Die Fixierung funktioniert schnell per Handhebel. Der Parallelanschlag gleitet gut. Leichte Einstellungsmöglichkeiten an der Makita 2704 sorgen für ganz genaue Parallelität.

Es gibt eine Lupe und eine Skala für das Arbeiten mit dem Parallelanschlag. Der Schiebeschlitten gleitet exakt und leicht, was sich positiv auf das Schnittergebnis auswirkt. Der Teleskopauszug ist mit den Handhebeln schnell fixiert. Die Blattabdeckung kann mit einer Inbusschraube feinjustiert werden.

Fazit:

Die Tischkreissäge von Makita macht Hobbyhandwerker und Profis glücklich. Sie kann sehr viel und alles lässt sich feinjustieren. So können Sie präzise arbeiten und erzielen beste Ergebnisse.

Mehr erfahren bei Amazon.de

3. Die Metabo TS 254 Tischkreissäge

Beschreibung:

Die Metabo TS 254 hat eine Trollyfunktion und ist besonders leicht – das ideale mobile Gerät. Eine Rohrrahmenkonstruktion schafft es, dass die Tischkreissäge allen Ansprüchen standhält.

Das Sägeblatt kann ganz leicht in der Höhe und im Winkel verstellt werden. Das Untergestell ist integriert und kann platzsparend gelagert werden. Es ist aus Aluminiumdruckguss und kann schnell ausgeklappt werden.

Damit Sie immer sauber arbeiten können, gibt es eine 2-Punkt Spanabsaugung. Die Metabo Tischkreissäge hat einen selbstjustierenden Parallelanschlag, was zu exakten Längenschnitten führt.

Sie bietet hohen Arbeitskomfort. Dazu sorgt der Sanftanlauf für eine lange Lebensdauer vom Getriebe und Motor.

Es gibt einiges an Sicherheitsausstattung, was der Tischkreissäge von Metabo Pluspunkte gibt. Die Motorbremse stoppt das Sägeblatt innerhalb von drei Sekunden. Ein enormes Plus für die Sicherheit und Sie können schnell weiterarbeiten.

Ein Wiederanlaufschutz verhindert versehentlichen Neustart zum falschen Zeitpunkt. Der elektronische Überlastungsschutz schützt die ganze Maschine.

Im Lieferumfang enthalten: ein Sägeblatt, ein Wechelzahn, das Untergestell, Hartgummireifen, Parallelanschlag, Winkelanschlag, Tischverlängerung und -verbreiterung, Sägeblatt-Depot, Saugeinrichtung, drei Meter Kabel und Schiebestock.

Fazit:

Die Tischkreissäge von Metabo hat beste Voraussetzungen für ein gutes Ergebnis. Die Metabo TS 254 gehört zu einer ganzen Produktpalette, die jeden Tag ihre Leistungsfähigkeit beweist. Weltweit sind Nutzer mit einer Tischkreissäge von Metabo zufrieden. So ist es nicht erstaunlich, dass die Tischkreissäge bei vielen Kunden punktet. Es ist ein Stück Qualitätsarbeit Made in Germany. Sie sollte auf keiner Baustelle fehlen, egal ob beim Profi oder Hobbyhandwerker. Hier geht es zum ausführlicheren Bericht zur Metabo TS 254.

Mehr erfahren bei Amazon.de

4. Die Bosch PTS 10 T Tischkreissäge

Beschreibung:

Diese Tischkreissäge ist besonders gut geeignet, um mit Holz zu arbeiten – beispielsweise für Parkettböden, große Bretter, Holzlatten oder anders für eine Dachkonstruktion, einen Carport oder den Innenausbau. Die Bosch PTS 10 T eignet sich besonders, um breite Werkstücke zu bearbeiten.

Der integrierte Schiebeschlitten hat einen Winkelanschlag und sorgt für eine sichere und stabile Führung. Zum Lieferumfang gehört ein Untergestell aus Metall – sehr praktisch.

Die Tischkreissäge ist sehr leistungsstark und bietet hohen Arbeitskomfort.

Die Softstartfunktion der Bosch PTS 10 T sorgt dafür, dass die Maschine langsam startet und damit den Motor schont. Außerdem ist das Arbeiten damit sehr vibrationsarm.

Fazit:

Diese Bosch Säge besitzt eine robuste und qualitative Verarbeitung, sowie einfunktionales Design. An dieser Tischkreissäge werden Sie sicher lange Freude haben und sehr produktiv sein. Hier geht es zu einem sehr ähnlichen Modells: Bosch Tischkreissäge PTS 10

Mehr erfahren bei Amazon.de

5. Die Einhell TE-TS 1825 U Tischkreissäge

Beschreibung:

Die Tischkreissäge von Einhell bietet Ihnen einen 1.800 Watt starken Motor und ein Hartmetall Sägeblatt, das eine Schnitttiefe von bis zu 75 mm hat plus einen Schiebestock.

Es gibt einen Quer- und Parallelanschlag, wobei die Anschlagschiene extra breit und gut für breite Werkstücke geeignet ist. Die 2in1 Sägeblatthöhen und -neigungsverstellungen sorgen für komfortables Arbeiten.

Die vorhandene Tischverbreiterung ist durch eine Pulverbeschichtung gut geschützt und hält viele Male das Auf- und Abbauen durch. Der Spaltkeil hat einen Sägeblattschutz und wird automatisch eingestellt.

Die Tischkreissäge zeigt sich besonders geeignet für Heimwerker mit hohen Ansprüchen an Ihr Werkzeug. Die hochwertige Verarbeitung und viele Möglichkeiten unterschiedlicher Einstellungen kommen besonders gut an.

Die Einhell TE-TS 1825 U ist perfekt für Besäum-, Gehrungs- und Zuschnittarbeiten. Die Tischkreissäge kann selbst von Anfängern einfach bedient werden. Ein Anschluss für den Staubsauger ermöglicht Ihnen sauberes Arbeiten. Hier finden Sie weitere Einhell Tischkreissäge Modelle.

Fazit:

Bei der Einhell TE-TS 1825 U handelt es sich um eine Top Tischkreissäge von Einhell. Mit diesem Modell von Einhell liegen Sie gut und können erstklassige Arbeit leisten. Wann immer Sie etwas zu Sägen haben, mit dieser Tischkreissäge wird es sicher sehr gut werden.

Ratgeber mit häufigen Fragen in Bezug auf Tischkreissägen

Was ist eine Tischkreissäge?

Tischkreissägen im TestEine Tischkreissäge ist ein Werkzeug, welches zum Trennen genutzt wird. Es können Werkstücke aus Holz, Metall, Baustoff, Naturstein oder Kunststoff bearbeitet werden. Die Trennung erfolgt durch sägen, was bedeutet, dass Sägespäne durch die scharfen Widerstände am Sägeblatt abgetrennt werden. Das Sägeblatt ist das eigentliche Werkzeug.

Wie funktioniert eine Tischkreissäge? Angetrieben wird das runde Sägeblatt durch einen Motor, in der Regel durch einen elektrischen Motor. Im Gegensatz zu beispielsweise einem Fuchsschwanz, wo sich das Sägeblatt auf und ab bewegt, ist es bei der Tischkreissäge eine fortlaufende Bewegung, da das Sägeblatt rund ist.

Es gibt feststehende und transportable Modelle. Ein großer Unterschied ist der zwischen handwerklichen und industriellen Maschinen oder Einsätzen. Eine industrielle Maschine ist für den Einsatz unter Volllast über mehrere Stunden perfektioniert und entsprechend gebaut. Eine handwerkliche Maschine soll einen großen Aufgabenbereich abdecken und handlich sein.

Hier gibt es auch einfachere Maschinen, die durchaus okay sind, wenn der Nutzer sie nur für eine bestimmte Aufgabe benötigt. Wenn beispielsweise ein älterer Mensch die Tischkreissäge nutzt, um das Brennholz zu zerkleinern, braucht er nicht viele Umbaumöglichkeiten. Wohingegen man es es aus folgendem Blickwinkel betrachten kann: Wenn die Maschine mehr kann, kann sie im Fall der Fälle auch mal für Mehr eingesetzt werden. Eine höhere Investition kann sich also auf lange Sicht sehr lohnen.

Die Tischkreissäge zeichnet sich dadurch aus, dass sie in der Regel den eigenen Tisch mitbringt. Andere Sägen benötigen einen extra Arbeitsplatz.

Wie funktioniert eine Tischkreissäge genauer?

Bei der Tischkreissäge ist der Motor das wichtigste Element. Die meisten Tischkreissägen sind mit elektronischen Motoren ausgestattet. Hier wird entweder der normale Strom oder Kraftstrom verwendet. Wobei Letzteres eher bei gewerblich genutzten und stationären Tischkreissägen vorkommt und hier auch am meisten Sinn macht.

Der Motor sollte in der Lage sein eine hohe Drehzahl zu bieten. Die Drehzahl sollte in einem Bereich von 3.000 bis 5.000 U/min liegen. Die richtige Drehzahl wirkt sich positiv auf das Schnittergebnis am Ende des Arbeitsvorganges aus.

In der Regel befindet sich das Sägeblatt direkt auf der Welle des Motors. Dadurch wird kein Keilriemen oder Ähnliches benötigt und Sie brauchen sich nicht um dieses Verschleißteil kümmern.

Es ist von Vorteil, wenn Sie die Drehgeschwindigkeit einstellen können. Das schont die Säge, da sie nicht immer mit voller Leistung arbeiten muss, was die Lebensdauer verlängert. Außerdem benötigt ein weicher Stoff wie Kunststoff eher weniger Umdrehungen, als ein fester Stoff, wie Stein.

Mit einer einstellbaren Umdrehungszahl können Sie das Tempo der Säge also besser dem zu sägenden Material anpassen, erzielen damit bessere Schnittergebnisse und arbeiten gleichzeitig wirtschaftlicher. Hält das Sägeblatt länger, verringern sich die Folgekosten. Wird die Säge geschont, haben Sie länger Freude an ihr. Sind die Schnittergebnisse besser, haben Sie ein schöneres Ergebnis Ihrer Arbeit.

Was ist bei einer Tischkreissäge wichtig?

Eine Tischkreissäge sollte eine gute bis sehr gute Qualität aufweisen und professionell sein. Mit professionell ist gemeint: Die Maschine sollte bestenfalls so ausgestattet sein, dass auch ein Profi sie gerne nutzen würde, mit den gleichen Ausstattungen für die Arbeitsmöglichkeiten und die Sicherheit.
Dies beginnt beispielsweise mit einem Softstart. Der Softstart sorgt dafür, dass der Motor der Säge langsam anläuft und nicht sofort die volle Leistung hat. Dies schont den Motor und verhilft ihm zu einem langen Leben.

Ein Quick-Stopp sollte vorhanden sein, denn durch ihn wird das Sägeblatt direkt stark gebremst, wenn die Maschine ausgeschaltet wird. Dies dient der Sicherheit und sorgt dafür, dass Sie nach einer Unterbrechung schnell wieder sägen können.

Eine sehr wichtige Funktion ist der Constant Electronic. Er sorgt dafür, dass die Geschwindigkeit des Sägeblattes immer gleich bleibt. Wofür ist das wichtig? Es gibt Sägevorgänge, da nimmt die Last auf die Säge zu, beispielsweise wenn Sie ein dickes Stück Hartholz bearbeiten möchten. Sollte das Sägeblatt sich nun unter der Last verlangsamen, könnte es vorkommen, dass die Sägekante nicht mehr sauber ist und Ausrisse entstehen. Durch den Constant Electronic bleibt die Säge bei der gewünschten Umdrehungszahl und Sie erhalten auf diese Weise eine saubere Sägekante ohne Ausrisse.

Was ist bei einer Tischkreissäge zu beachten?

Die zwei wichtigsten Punkte sind die Wattleistung des Motors und die Leerlaufdrehzahl. Nur wenn der Motor genug Leistung hat und das Sägeblatt schnell genug dreht, haben Sie ausreichend Luft nach oben für unterschiedliche Werkstoffe und lange Freude an Ihrem Gerät.

Mit einem Motor, der mindestens 1.000 Watt hat und einer Drehzahl von mindestens 3.000 U/min sind Sie sehr gut bedient. Die meisten Tischkreissägen, die Sie finden und hier vorgestellt bekommen werden darüber liegen.

Der nächste Punkt ist die maximale Schnitttiefe. Es ist nicht gut für die Säge, wenn sie immer am Rande ihrer Leistungsfähigkeit arbeitet. Und Sie selber möchten sicher ein Gerät, das vielseitig einsetzbar ist. Deswegen sollten Sie hier genügend Spielraum haben und mindestens 75 mm gewährleisten dies. Je vielseitiger Ihr Handwerkzeug ist, umso mehr können Sie damit anfangen.

Bei einer Tischkreissäge erweitert sich das Spektrum der Möglichkeiten enorm, wenn Sie sich für ein Modell entscheiden, dass sowohl in der Schnitttiefe, wie auch im Schnittwinkel stufenlos einstellbar ist. Der Parallel- und Winkelanschlag gehören zu den Ausstattungen, die Ihnen das Arbeiten erleichtern.

Mit dem Parallelanschlag können Sie ein Brett in gleichmäßige Latten (Holzstreifen) teilen, ohne dass Sie jedes Mal neu ausmessen müssen.

Ein Staubsaugeranschluss erspart Ihnen später einiges an Säuberungsarbeiten. Denn hier schließen Sie einen Staubsauger an, welcher gleich beim Sägen, die Späne und den Staub aufsaugt. Manche Tischkreissägen haben hier schon zwei Anschlüsse, an welche Sie mit einem Y-Stück einen einzigen Staubsauger anschließen können.

Welche ist die beste Tischkreissäge?

Man kann nicht grundsätzlich sagen, Tischkreissäge A ist die Beste. Die eine hat vielleicht den besten Preis, bei der anderen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis am besten.

Die eine lässt sich besser transportieren, was von Vorteil ist, wenn der Besitzer anderen Leuten viel hilft und das Gerät dann mitführen will.

Die andere hat wohlmöglich einen besonders stabilen und variablen Tisch, wodurch sie sich hervorragend für den Hobbyraum eignet, daher aber nicht so gut für den Transport geeignet ist.

Eine weitere Tischkreissäge wiederum eignet sich vielleicht besonders gut für Anfänger, eine andere hat wohlmöglich Zusatzfunktionen, die nur Personen benötigen, die sehr viel mit dem Gerät arbeiten.

Oder Sie wollen Ihr Gerät stets nach der Arbeit verstauen, dann sollte es leicht auf- und abbaubar sein.
Eine Tischkreissäge sollte jeder Hobbyhandwerker sein eigen nennen. Ihr Spektrum ist in der Regel recht breit und die Einsatzmöglichkeiten vielfältig.

Neben Tischkreissäge Testberichten und Vergleichen lohnt es sich die Käufermeinungen auf Onlineshops, wie z.B. bei Amazon zu lesen, da diese bei der richtigen Wahl behilflich sein können.

Das erste Modell in unserem Vergleich wurde einem Test im Magazin „Heimwerker Praxis“ (Ausgabe 6 10/2011) unterzogen. In dem Testbericht hat es mit der Bewertung 1,1 „sehr gut“ den Tischkreissäge Test bestanden. Zu den weiteren vier Sägen haben wir leider keine Tests finden können. Da schauen Sie sich am besten weitere Infos und Bewertungen bei Amazon an.

Wo kann man Tischkreissägen kaufen?

Natürlich möchte man eine Tischkreissäge möglichst günstig kaufen. Wenn Sie sich für ein Modell entschieden haben oder für Punkte, die Ihr Modell auf jeden Fall erfüllen soll, dann lohnt sich ein Preisvergleich auf jeden Fall.

Das ist einer der Vorteile bei einem Onlinekauf. Ansonsten müssten Sie von Baumarkt zu Baumarkt fahren. Wenn Sie ländlich leben, ist in der näheren Umgebung vielleicht nur ein Baumarkt. Leben Sie eher städtisch, kann es schon anders aussehen. Da würde einiges an Zeit und Treibstoff verbraucht werden, bis sie alle Baumärkte in Ihrer Nähe durchsucht haben.

Dann gibt es noch kleine Anbieter, beispielsweise Fachmärkte. Kennen Sie die alle? Und wer sagt, dass der beste Preis bei Ihnen in der Nähe ist? Im Internet gibt es Suchmaschinen und Seiten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben die besten Preise zu suchen. So finden Sie auf jeden Fall Ihre Maschine zum besten Preis. Und das Beste ist, alles ganz bequem von zu Hause aus und in kurzer Zeit. Dann können Sie sich nicht nur an einer tollen Maschine, sondern auch an einem hervorragenden Preis erfreuen.

Ein weiterer Vorteil bei einem Onlinekauf ist eine bequeme Lieferung bis vor die eigene Haustür. Bei dem Onlineshop Amazon zum Beispiel ist eine Lieferung ab einem Wert von 29 € komplett kostenlos! Da eine Tischkreissäge schwer und unhandlich sein kann, sparen Sie sich damit das Tragen und die Zeit für die An- und Abfahrt.

Was kostet eine Tischkreissäge?

Natürlich bekommen Sie schon zu einem kleinen Preis eine Tischkreissäge. Auch ist nicht immer ist das teuerste Gerät gleich das Beste! In der Regel sind die Leistungen und Funktionen jedoch besser, je mehr man in eine Säge investiert. Gute Tischkreissägen kosten gut und gerne 300 Euro und wie immer ist nach oben alles offen.

 

► Hier geht es zum Vergleich der Scheppach Tischkreissäge